Über uns

Das ist die Haltestelle

Angefangen hat die Ladengeschichte der HALTESTELLE im Jahr 2009. Der sympathische Ort mit seinem einzigartigen Ambiente aus vergangenen Zeiten zog mich so stark in seinen Bann, dass ich mich aus der Welt der Bücher in die Welt der Damenmode begeben wollte. So führte mich mein Leben dazu, die HALTESTELLE im August 2019 als neue Geschäftsführerin zu übernehmen.

Seither möchten wir Eleganz und Komfort, Trend und persönliche Note, Zurückhaltung und Eyecatcher liebevoll zusammenbringen und für Dich das richtige Teil finden.

In der HALTESTELLE steht an oberster Stelle, dass du Dich persönlich egal welchen Alters in dem Kleidungsstück wohlfühlst, denn dazu ist Mode da. Ganz egal, ob es Deine bequeme Lieblingsjeans oder das zeitlose, feine Kleid, der trendige Regenmantel oder fetzige Söckchen sind.

Mir liegt am Herzen, dass du Dich auch im nächsten Jahr noch darin siehst. So können wir gemeinsam zu einem nachhaltigen Umgang mit Kleidung beitragen. Zur Nachhaltigkeit findest du weiter unten auf der Seite noch mehr!

Die Hauptsache bleibt, dass Du Dich gut fühlst! Mode soll zum täglichen Wohlbefinden beitragen!

Ich freue mich auf Deinen Besuch,

Deine Vanessa

Second-Hand

Second-Hand-Mode in der Haltestelle

Im Schnitt bleibt jedes 5. Kleidungsstück in Deutschland ungetragen im Schrank zurück. Um etwas gegen diese Wegwerfmentalität zu unternehmen, möchten wir Dir unser Second-Hand-Angebot ans Herz legen.

Wir freuen uns über jede Kleiderspende und natürlich auch, wenn Du an unserem
Second-Hand-Garderobenständer ein neues Lieblingsteil für Dich entdeckst.

Doch was ist das Besondere an unserem Second-Hand-Angebot?

Ich bin überzeugt, dass jedes Unternehmen eine gesellschaftliche Aufgabe trägt.
Wir müssen etwas zurückgeben.

Da mir in den letzten Jahren immer wichtiger wurde, auch bei wenig Zeit im Alltag sozial engagiert zu sein und im Dialog mit regionalen Vereinen zu bleiben, spenden wir das durch die Second-Hand-Mode eingenommene Geld.

Der Erlös aus der Second-Hand-Kleidung und unser Trinkgeld gehen jährlich an den Rostocker Verein
STARK.MACHEN e.V.
Der Verein setzt sich für Menschen ein, die u.a. von Gewalt und Ausgrenzung betroffen sind, und hilft ihnen beim Finden eines selbstbestimmten und gewaltfreien Lebens.

Von Frauen für Frauen – Wo könnte besser darüber gesprochen werden als dort, wo insbesondere Frauen ein und aus gehen? In der HALTESTELLE liegen Flyer von STARK.MACHEN e.V. aus und Du kannst mich jederzeit dazu fragen.

Weitere Informationen zum Verein findest du auch hier:

STARK.MACHEN e.V.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit in der Haltestelle

Nachhaltigkeit ist vor allem in der Modeindustrie ein sehr ernstes und verantwortungsvolles Thema.

Bei nachhaltiger Mode handelt es sich um Slow Fashion, die sich von Fast Fashion distanziert. Genauer geht es um einen besseren Umgang mit den Ressourcen des Menschen und denen der Natur. Es geht darum, Kleidung aus umweltfreundlichen Fasern frei von chemischen Zusätzen zu produzieren und die Arbeitsbedingungen fair zu gestalten. Ziel ist es, ein Zeichen gegen Tendenzen der Massenproduktion, Missbräuche unseres Planeten und Ausbeutung von Arbeitskräften zu setzen. Das Erreichen des Ziels möchten wir unterstützen, um uns von Billigware, unwürdigen Arbeitsbedingungen und umweltschädlicher Industrie abzuwenden.

Bei uns in der HALTESTELLE findest du jede Menge Slow Fashion. Dabei gibt es verschiedene Bezeichnungen, Zertifikate und Abstufungen. Ein kleiner Dschungel, der schnell überfordern kann.

Wir finden, nachhaltige Ware, die zertifiziert, also kontrolliert, wurde, sollte besonders gekennzeichnet sein. Deshalb ist auf den Schildern solcher Ware das HALTESTELLEN-Vögelchen. Das Vögelchen ist ein hauseigenes Siegel zur Qualitätssicherung für unsere KundInnen. Hast Du ein Kleidungsstück mit diesem Sticker entdeckt, kannst Du dir sicher sein, dass es aus nachhaltigen Materialien und unter fairen Bedingungen hergestellt wurde.

Doch neben diesem Siegel gibt es zahlreiche andere internationale Siegel, die nachhaltige Ware markieren. Frag sehr gerne einfach bei uns im Laden nach, wie Dein Kleidungsstück hergestellt wurde.

Darüber hinaus unterstützen wir Dich gerne bei der Reparatur Deines Haltestellen-Lieblingsteils und geben Dir Tipps zum Kombinieren von Schrankleichen. Nachhaltigkeit hat viele Gesichter und wir versuchen immer mehr davon anzunehmen und umzusetzen.

Hier sind wir zu finden:

Barnstorfer Weg 40-41
18057 Rostock

Mo - Fr 10:00 - 19:00
Sa 10:00 - 17:00

Hier gehts lang

Warenkorb

Keine weiteren Artikel verfügbar.

Der Warenkorb ist leer.